Narbenbruch

Ausbildung

Schmerzen in der Leiste

Fussballspieler sind am häufigsten von Schmerzen in der Leiste und im Adduktorenbereich betroffen. Oft wird die Verletzung sehr spät diagnostiziert und dadurch lange nicht behandelt.  In circa 80% der Fälle kann eine Sportlerleiste konservativ mit Physiotherapie und stabilisierenden Übungen behandelt werden.

Eine Operation stabilisiert die (weiche) Leiste. 

Je nach Befund und Alter der Sportlers kann die Operation laparoskopisch mit Netzimplantation oder in einer speziellen, offenen Operationstechnik ohne Netz (Minimal-Repair) durchgeführt werden.

Mit leichtem Training kann etwa 2 Wochen nach der Operation begonnen werden.