DARMSPIEGELUNG    MAGENSPIEGELUNG

DARMVORSORGE IST WICHTIG !

 

Jährlich erkranken in Österreich etwa 5000 Menschen an Darmkrebs. Die Darmspiegelung ist die sicherste Untersuchung zur Entdeckung und Entfernung von sogenannten Polypen des Dickdarmes, aus denen unbehandelt über die Jahre Darmkrebs entstehen kann. Aber auch andere Erkrankungen des Darmes, wie Entzündungen oder Divertikel, können mit Hilfe der Colonoskopie erkannt und anschließend behandelt werden. 


Die „sanfte Darmspiegelung“ findet unter einer „leichten Narkose“, einer sogenannten Sedierung statt.  Der Patient verschläft somit die Untersuchung,  die durchschnittlich etwa 20 Minuten dauert.

Die Untersuchung kann auch ambulant ohne stationären Aufenthalt erfolgen. Etwa 2 Stunden nach der Untersuchung könne Sie wieder entlassen werden.

 

 

MAGENSPIEGELUNG

 

Die Gastroskopie wird ebenfalls unter leichter Sedierung im „Dämmerschlaf“ durchgeführt. Hierbei können Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm genauestens auf Veränderungen wie Entzündungen, Geschwüre oder Polypen untersucht werden. Gleichzeitig werden meistens Gewebeproben aus dem eingesehenen Bereich entnommen.

© 2019 Dr.Alexander Szyszkowitz

Mozartgasse 4, 8010 Graz

Tel: +43-316-269740   0676 3351180

  • Facebook Social Icon